Social Media und wie ich es nutze…

29. Dezember 2016

Ich möchte in diesem Beitrag einen kleinen Überblick über meine Social Media Aktivitäten geben. Wenn ich selbst mal den Faden verliere schaue ich mir einfach diesen Beitrag hier wieder an 🙂

Auf meiner Homepage mikeahrens.de (wo Du dich gerade auch befindest), findet man eine Auswahl von den vielleicht wichtigsten Werken von mir. Darüber hinaus gibt es hier Links zu allen anderen Social Media Seiten auf denen ich angemeldet bin.

Facebook ist zur Zeit immer noch der interessanteste Ort für mich. Neben meinem normalen Profil dort habe ich kürzlich auch eine „Fanpage“ erstellt. Ich habe die Seite einfach „Mike Ahrens Photography“ genannt. Dort dreht es sich in erster Linie um Fotos von mir. Ich denke mal, dass Motorsportfotos dort einen großen Prozentsatz der Postings ausmachen werden, aber wie es sich entwickelt kann ich noch nicht vorhersagen. Ich möchte dort in der Timeline auch nur besondere Fotos vorstellen die ein wenig aus der Masse herausragen. Alles andere wird dort gleich in entsprechende Alben gepackt.

Instagram gefällt mir ebenfalls sehr, ich bin dort allerdings entgegen den „Regeln“ unterwegs und poste auch bearbeitete Bilder die nicht mit dem Smartphone gemacht wurden. Die Bilder dort sind aus dem Bereich Running, Outdoor und Natur.

Tumbler ist eine schöne Plattform für Photographer. Ich poste dort hauptsächlich Bilder aus dem Bereich Natur. Blumen, Pflanzen und Tiere und alles andere was man so draußen sehen und erleben kann.

Twitter entwickelt sich derzeit immer weiter. Ich habe hier noch kein Konzept für mich gefunden. Von allem etwas und durcheinander würde ich im Moment behaupten.

YouTube. Unter „Mike Ahrens“ ist dort der Kanal des Ahrens Racing Teams. Dort dreht es sich um Motorsport! Auf meinem zweiten Kanal unter „mikesprojekt“ finden sich alle anderen Videos von mir die nix mit Motorsport zu tun haben. Ich nutze den Kanal auch für Videoexperimente und Krimskrams…

Das waren jetzt so die wichtigsten Sites. Mal schauen wie sich das in 2017 so weiter entwickelt. Da ich das ganze als Hobby betreibe freue ich mich natürlich immer über Resonanz  auf den Seiten. Wenn Euch Videos/Fotos gefallen, freue ich mich ebenso , wenn sie geliked oder geteilt werden, deshalb ist man ja irgendwie auch im Netz unterwegs. Gebt Ihr dann noch meinen Namen als Urheber an, so zaubert Ihr mir ein Lächeln ins Gesicht. Das Copyright meiner Bilder liegt natürlich ausschließlich bei mir.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Ein gutes Foto ist für mich nicht unbedingt das technisch oder optisch perfekte Foto! Auf Tumbler und Instagram poste ich auch mal Bilder die spontan mit dem Handy gemacht wurden. Einfach weil es schöne Motive sind und mich irgendwie berühren. Dazu braucht es keine 50 Megapixel und rauschen darf es auch gerne.

Die sozialen Netzwerke sind für mich ein gutes Medium um Gleichgesinnte zu finden und sich auszutauschen. Man kann sich inspirieren lassen und entwickelt sich dadurch vielleicht weiter. Solange ich daran Spass habe bin ich dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Artikel könnten auch gefallen ...